Schlagwort-Archive: Japan

Freude, Freude

Wo ich hier doch gerade mal wieder eingeloggt bin: etwas Freude. Das ist ja hier alles zu Gunsten meines Podcasts ein wenig eingeschlafen und ich schreibe meist nur noch, wenn mich Nachts irgendein Gedanke quält, der raus muss, weil ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Erwartungshaltung

Neulich las ich ein Interview mit dem guten Tom Mes, in dem er u.a. zu der Situtation des japanischen Kino, auch im globalen Rahmen, sieht. Er sagte, man müsse japansiche Filme im Westen nicht als explizit japanisch vermarkten, sondern zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hausarbeit

Es ist schon lustig: ich sollte eine Hausarbeit über ein japanisches Theaterstück schreiben. Aus Gründen blieben mir noch zwei Wochen Zeit. Eine Woche verbrachte ich damit, eine Fragestellung und eine Originalausgabe des Stückes zu finden. Originalausgabe gefunden, ungefähr die Hälfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zum Wohle der Menschheit und der Welt

Ich kenne einige tolle Menschen, die sich bemühen die Bevölkerung über all die Dinge, die in der Welt schief laufen, zu informieren und versuchen alle dazu zu bewegen, wenigstens ein wenig was zu ändern. Sei es z.B. eine Petition gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fukushima-Doku

Seit einiger Zeit wird ja nun nicht mehr viel über das Drama in Fukushima berichtet. Für viele wirkt es wohl, als sei dort alles in Ordnung und unter Kontrolle. Wenn denn überhaupt mal jemand daran denkt. Spradisch tauchen dann „Artikel“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

japanische Musik für abenteuerlustige Menschen und Fortgeschrittene

Jemand fragte mich heute, ob ich nicht etwas unkonventionellere Musik auf Japan kenne. Etwas Recherche in meinem Archiv (und anschließender Suche bei youtube) ergab folgendes Ergebnis. Viel Vergngügen. http://www.youtube.com/watch?v=sFoetd0sD6Y http://www.youtube.com/watch?v=vEZ3VxGWwjM http://www.youtube.com/watch?v=SCTYYHKgGfk http://www.youtube.com/watch?v=2YLwYSqielo http://www.youtube.com/watch?v=hM7oioKt7XE http://www.youtube.com/watch?v=kUs22IcNBpw http://www.youtube.com/watch?v=y06hM01gel8 http://www.youtube.com/watch?v=GqEtCFJ9ADk http://www.youtube.com/watch?v=zWJw7tsInY4 http://www.youtube.com/watch?v=2Ab6lnAdYiY http://www.youtube.com/watch?v=o5M9pe3wJuo http://www.youtube.com/watch?v=nDaSZVNeP5QWeiterlesen

Veröffentlicht unter gehört | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Coppelion

Das Militär erschafft künstliche Menschen, die durch das verstrahlte postapokalyptische Tokyo ziehen sollen, um Überlebende zu suchen. Und wenn man schon künstliche Menschen erschaffen kann, macht man das nützlichste, was man sich vorstellen kann: Schulmädchen!!! Es ist einfach plausibel! Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen