Hausarbeit

Es ist schon lustig: ich sollte eine Hausarbeit über ein japanisches Theaterstück schreiben. Aus Gründen blieben mir noch zwei Wochen Zeit. Eine Woche verbrachte ich damit, eine Fragestellung und eine Originalausgabe des Stückes zu finden. Originalausgabe gefunden, ungefähr die Hälfte des Stückes fehlt. Seit der Uraufführung 1747 wurde es halt nur noch teilweise aufgeführt, der Rest wird dann wohl als unwichtig erachtet. Schreibe ich dem Dozenten eine Mail und frage, ob ich die verschiedenen Fassungen vergleichen könne, um die Auswirkungen der Kürzungen auf das Stück zu untersuchen. Keine Antwort. Mache ich das halt, ist ja sowieso keine Zeit mehr für eine Planänderung. Quellen: die deutsche Ausgabe (immerhin ausführlich kommentiert und analysiert), die unvollständige japanische Ausgabe und zwei oder drei Lexikonartikel mit allgemeinen Informationen. Für eine Hausarbeit im Master eigentlich ein Witz, rein von der Menge her. Habe ich also irgendwie eine Hausarbeit zusammengeschraubt. Lustig: verweise mal jemand auf Stellen in einem Buch, die halt gekürzt wurden. Vergleiche Seite gibt es nicht mehr? So kamen vielleicht zwei Verweise auf den Originaltext zustanden. Die Lexikonartikel wurden in der Einleitung abgehandelt. Alles ein riesiges Drama und mit der Zeit rechnete ich fest damit, durchzufallen. Neulich schaute ich nochmal rein und sah, dass ich auf der ersten Seite direkt den Namen des Stückes falsch schrieb. Elend überall. Nun schaute ich mal wieder nach meinen Noten und sah ein solides „gut“. Verrückte Welt. So weit ich mich erinnere habe ich nur 15 Seiten lang rumgepöbelt, warum diese japanische Ausgabe nicht zum wissenschaftlichen Arbeiten taugt. Vielleicht habe ich ja wenigstens gut argumentiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s