Bestandsaufnahme

Es ist kein Wort, beschreibt die aktuelle Situation ganz gut: urgs.
Was passiert? Ein wunderbares Praktikum, welches viel Freude bereitet, jedoch mit ca. 63 Cent pro Stunde bezahlt wird. (Irgendwas läuft doch falsch, in Deutschland…) Also wird einen Tag pro Woche mit richtiger Bezahlung gearbeitet. Aber den Mangel an Freizeit gleicht mein Körper aus, indem er beschloss, nur noch ca. 5-6 Stunden pro Nacht zu schlafen. Also selbst heute, wo ich hätte ausschlafen können, war nach 5 1/2 Stunden Schluss. Aber immerhin kann man mit der gewonnenen Zeit mehr arbeiten. Mitlerweile beschweren sich unsere Podcasthörer, wir würden zu viel veröffentlichen. Ich glaube zuletzt schrieb ich hier über das Interview mit Sebastian Bartoschek und Holger Klein. Seit dem kamen noch fünf. Wer möchte, kann es wie immer hier hören. Ein Filmspecial liegt hier auch noch rum, es muss eines Tages raus. Mal sehen… Sonst ist ja überall Sommerpause/-loch und hier sind abwechselnd auch meine Mitstreiter entschwunden. Doch plötzlich kamen Gäste und Sondersendungen und Skype und ganz viel krudes Zeug und die Mikros glühten von der Akkordarbeit.
Also was passiert? Spaßige Arbeit, bezahlte Arbeit, freiwillige Arbeit. Überall nur Arbeit. YAY! Beschäftigt wie nie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn, gehört abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s