Wiederkäuer

Große Aufregung: Wir brauchen mehr Bildung! Die Unis sind alle völlig verschult! Da lernt man ja nichts mehr!
Bleibt die Frage ob die Studenten überhaupt etwas lernen wollen. Ich höre hier immer und immer wieder „Hausarbeiten finde ich blöd, ich will lieber nur Klausuren schreiben.“ oder „Vier Seiten Text schreiben ist mir ja schon zu viel“.
Das Konzept bei Klausuren ist klar: in der Vorlesung sitzen, hinterher alles auswendig lernen, abgefragt werden, den Stoff vergessen und weiter. So kommen viele relativ entspannt durch die Uni, haben mehr oder minder nichts gelernt und haben hinterher eine hübsche Qualifikation mehr. Quasi studieren um Arbeitsmarkttauglich zu werden. Oder in meinem Studiengang: ein Aspekt des Ganzen gefällt, der Rest ist mehr oder weniger lästig. Studieren aus Interesse an Bildung und Spaß an wissenschaftlicher Arbeit scheint mir jedenfalls zum Großteil ausgestorben zu sein. Schade drum.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s