Neuschwabenland – das Buch

Machen wir mal wieder Werbung. Die Menschen von Hoaxilla wollen mit ihrem Lakaien Sebastian Bartoschek (Oder sind sie seine Lakaien? Wer blickt da schon durch… die Lakaien des Lakaien der Lakaien…) erneut ein Buch schreiben. Ohne Herrn Hoaxilla entstand ja schon ein Buch über Ghosthunting, zuletzt kam noch eins, bestehen aus einem Interview mit Dr. Axel Stoll (welches ich gerade lese und das mir großen Spaß bereitet) und auch sonst machen die ja viele interessante Dinge. Quasi aufbauend auf letzteres soll nun also eins über Neuschwabenland (Nazis in der Antarktis, die mit Flugscheiben durch die Gegend fliegen und nur darauf warten die Weltherrschaft an sich zu reißen.) entstehen. Darf man ruhigen Gewissens unterstützen, es wird bestimmt interessant.

https://krautreporter.de/neuschwabenland

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gelesen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s