Neue Vogelart gesichtet: der Lachjodler

In Rheinland-Pfalz erschraken kürzlich vermehrt Wanderer aufgrund eines bizarren Geräusches. Zeugen beschrieben es als eine Art Jodeln, welches sich immer wieder vor Lachen selbst verschluckt und direkt von vorn startet. Verwundert sahen sie sich um und konnten ein gar wundersames Geschöpf erblicken. Es sei ein Vogel, jedoch habe er ein Geweih auf seinem Kopf und wenn er sein Jodeln zum lachen unterbricht stützt er sich auf ein drittes Bein, damit er nicht einfach umkippt. Seine allgemeine koordinationsfähigkeit scheint in diesem Moment stark beeinträchtigt. Weiterhin wird sein Gefieder als blau/weiss beschrieben. Ein verlässliches Foto konnte noch nicht gemacht werden, man versuchte sich aber an einer Zeichnung. Aufgrund seines markanten Gesanges einigte man sich auf den Namen „Lachjodler“. Sehr kurios. Wir sind gespannt auf weiteres Bildmaterial. Oder vielleicht schafft eine Audio-/Videoaufzeichnung des singenden Tieres.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Vogelart gesichtet: der Lachjodler

  1. kaetheknobloch schreibt:

    Möchte beschwören, diesen Gesellen auch schon in NRW vernommen zu haben! Vielleicht breiten die sich ja rasant aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s