Schnauze voll

Ein guter Mensch erfand mal das Wort „Reichtpunk“, welches den Punkt beschreibt, an dem es einfach mal reicht. Schnauze voll. Fass übergelaufen. Reichtpunkt eben.

Genau so geht es mir gerade mit dem Wort „episch“. Ich konnte es eine Weile ertragen, weil es wenigstens kein unnötiger Anglizismus ist. Aber es reicht. Leute lasst dem „episch“ seine Bedeutung und lernt mal 2-3 andere Worte, um eine positive Meinung auszudrücken. Das wäre voll toll. Geradezu knorke. Oder einfach gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Schnauze voll

  1. legoladyday schreibt:

    Sogar mein Geistes- und Sozialwissenschafts Lehrer benutzt das Wort „episch“ schon -.-‚
    Ich mag deinen Blog irgendwie einfach unglaublich gerne und konnte nicht widerstehen, dich für den Best Blog Award zu nominieren. Viel Spass mit den Fragen 😛
    http://legoladyday.wordpress.com/2013/05/20/best-blog-award/

  2. kaetheknobloch schreibt:

    Reichtpunkt übernehme ich flugs in meinen aktiven Wortschatz. Finde ich nämlich bonfortionös.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s