Sport/Muskelkater

Sport ist eine tolle Sache. Man sollte ihm viel mehr Zeit widmen. Dank zünftiger Bewegung (und einer dezenten Ernährungsumstellung) hab ich erst solide 6 kg verloren. Dem können ruhig noch ein paar mehr folgen.Nun war ich in dieser Woche Montag und Mittwoch im Fitnessstudio. Hauptsächlich für stumpfes Ausdauertrining und um schlicht Kalorien zu verbrauchen. Rudern halte ich noch nicht sonderlich lange durch, Laufband und Fahrrad gehen mir zu sehr auf die Knie, bleibt also der gute Crosstrainer. Mittwoch wollte ich keinen großartigen Muskelkater riskieren, also hing ich 130 Minuten auf dem Apparat, habe 21 km „zurückgelegt“ und dabei 1500 Kalorien verbraucht. Klar hatte ich Donnerstag doch etwas Muskelkater… aber man lässt sich ja nicht aufhalten! Also runter in die Stadt gelaufen (ca. 1 Stunde) und endlich mal wieder zum Karatetraining. In den 2 1/2 Stunden, die das dauerte, kam es auch mal wieder zur dümmsten aller Aufwärmübungen: die Gruppe läuft im Kreis und auf Kommando des Trainers überholt der letzte alle anderen. Letztendlich führt das zwangsläufig dazu, das jeder mal ganz vorn läuft und somit das Tempo angibt. Natürlich sind auch einige halbstarke Idioten dabei, die meinem irgendwem beweisen zu müssen, wie toll sie doch rennen können und dann breit grinsend Gas geben. Vollkommen logisch, wenn gerade ein 6jähriger, der halb so lange Beine hat, wie der vorn, gerade versucht zu überholen. Ein klassischer Beweis dafür, das viele Menschen eben doch zu dumm sind, einfachste Dinge selbstständig zu erledigen. Aber egal, hauptsache anständig Trainiert. Nun verhält sich mein Muskelkater meist so, das er mit einem Tag verzögerung erst richtig loslegt. Wenn ich nun heute also fast schon regunglos in der Ecke liege und mir so überlege, das heute erstmal primär der Muskelkater von Mittwoch dran ist und der von gestern erst morgen zur vollen Blüte kommt… vielleicht ist dies ja doch das letzte, was ich je schreiben werde. Aber zumindest habe ich Muskeln, deren Existenz ich längst vergessen hatte. Auch schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s