Böse Menschen, böse Wörter

Hui! Probieren wir mal hier was per Telefon zu posten.
Außerdem wird der ganze Beitrag hochgradig widersprüchlich und grotesk. Folgendes Problem: es gibt ein böses Internetmodewort, welches hier nicht genannt werden soll, welches quasi einen Sturm der Entrüstung, empörte Massen oder den virtuellen, wütenden Mob umschreibt. Allein der penetrante Gebrauch dieses Wortes erzürnt wiederum mich. Nun möchte ich mich nicht darüber aufregen, das jeder darüber redet und schreibt, schreibe aber selber gerade darüber. So ein Kuddelmuddel… ich las neulich einen Artikel darüber, daß jemand von AIDS geheilt wurde. Hat in meinem Umfeld niemand mitbekommen. Schalte ich den PC oder das Fernsehen an, ist aber überall dieses unsägliche Wort, das offenbar die ganze Gesellschaft bewegt. Ein dummes Modewort für Trendhuren,
die sich nicht selbstständig ausdrücken können, siegt in Sachen Aufmerksamkeit über die Heilung von AIDS… dabei bin ich immer von der Negativität und Agression, die im Internet herrschen genervt und werde dadurch selber negativ. Ein furchtbarer Teufelskreis… also machen wir einen Schritt in die richtige Richtung: die Welt (und auch das Internet) ist schön und ich habe euch alle lieb, auch wenn ihr böse Worte sagt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s