Vegane Cola.

Ich trank gerade eine Cola. Als die Flasche fast leer war, sah ich den Hinweis, auf der Innenseite des Etiketts, das dieses Getränk vegan sei. „Das ist fein“ dachte ich, wunderte mich jedoch, warum ich diese Erkenntnis erst nach dem Genuss, des koffeinhaltigen Erfrischungsgetränks erhalten solle. Vielleicht will es mir, in dem Moment, in dem ich sowieso gerade, aufgrund des Geschmacks, erquickt und vergnügt bin, noch einmal extra darauf hinweisen, daß keinerlei Tierteile verarbeitet wurden. Und das ist ja gut. Geschmack gut, niemand ist dafür gestorben und ich darf mit ruhigem Gewissen die nächste Flasche aufmachen. Vielen Dank dafür. Fett macht es trotzdem 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s