Arbeitsflucht

Ich hatte mal eine Lehrerin, die putze lieber Fenster als Arbeiten zu korrigieren. Manch einer verfällt der TV-Seriensucht, immer dann, wenn er was sinnvolles machen müsste, usw.. Jeder hat so seine Fluchtwege, um dringende Arbeiten noch weiter in die Dringlichkeit zu verdrängen, anstatt sie einfach zu erledigen. Schweres Schicksal, das ich meine Arbeit am PC verrichte und dieser mir den Zugang zum Internet ermöglicht, welches widerum unmengen lustiger Zeitvertrödelmaßnahmen bietet, die natürlich alle genutzt werden wollen. Z.B. um sinnfreie Blogeinträge zu schreiben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alltäglicher Blödsinn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s