Monatsarchiv: August 2011

Was ist hier eigentlich los?

Gute Frage. Viel ist und war los. Los ging es damit, das ich diesen ominösen Job bekam, für den ich mich selber nie beworben hatte und KABAUTZZZZ!!!! Da gings schon los. Quasi sofort von Hirano (平野) umgezogen ins schöne Wakaeiwata … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wieder da!

Dank des großen Bosses gibt es jetzt wieder Internet. Eher langsam aber es wird reichen. In Kürze erfahren sie mehr.

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | 4 Kommentare

Umzug

Dank des neuen Jobs gabs gleich eine Wohnung nebenan dazu. Der Umzug ist quasi schon erledigt. Das einzige Problem ist, in der neuen Wohnung gibts noch kein Internet. Also wirds wohl ein wenig dauern, bis ich hier mal wieder was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Omis

Hier also endlich mal ein Foto einer Omi aus Osaka. Leider nur von hinten und schnell mit dem Handy geknipst aber man möge mir glauben das dies tatsächlich eine Omi ist. Also das bunte Ding mit den pinken Haaren, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Naniwa Yodogawa Fireworks Festival

Gestern war hier ein großes Feuerwerk. Wir saßen gemütlich am Fluß und sahen zu wie der Himmel explodierte. Hier ein erstes Video. Andere werden folgen.

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

zufälliges Vorstellungsgespräch

Dieses komische Mädchen, das hier den lieben langen Tag rumlungert, muss man ja leider antreiben. Also wedelte ich mit der Anzeige einer Englischschule herum, die als Lehrer nur Muttersprachler beschäftigt, aber zumindest für alle anderen solides Geld für das Verteilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Arbeitswut

Kurzes Update bezüglich der Arbeitssuche: 4 Jobs gesichert.

Veröffentlicht unter alltäglicher Blödsinn | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare